Fonds

Der Fonds WWpp ist ein ideelles Engagement des Vereins Werkraum Warteck pp. Die finanziellen Mittel stellt der Verein aus einem Teil der Mieteeinnahmen für kulturelle Projekte zur Verfügung.

Eine Arbeitsgruppe aus dem Umfeld des Werkraum Warteck pp wählt aus eingegangenen Dossiers Projekte aus sowie lanciert eigene Kultur- und Vermittlungsinitiativen.

Damit soll die Leitideen des Werkraum Warteck pp nach aussen getragen und die Interaktion mit der Region Basel gefördert werden.

Die unterstützten Projekte können aus dem Werkraum Warteck pp oder aus dem weiteren Umfeld stammen.

Mitglieder des Fonds WWpp: Lorenz Wiederkehr (Schwarzwaldallee), Danielle Dreier (Taktil), Marianne Papst (Nachthafen), Maurits de Wijs (WWpp), Martina Siegwolf (Kunstwissenschaftlerin) und Philippe Olza (Berater Tanz & Theater).

Ehemaliger Mitglieder: Florian Olloz (Leiter Kulturbüro Basel), Marion Ritzmann (Künstlerin), Nadia Stöcklin (Ethnologin), Rainer Rombach

Schriftliche Anfragen und Dossiers können laufend eingesendet werden: Fonds des Werkraum Warteck pp, Burgweg 15, 4058 Basel